Fort- und Weiterbildungen im Christophsheim

Die kontinuierliche Weiterbildung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist fester Bestandteil unserer auf Nachhaltigkeit angelegten Personalentwicklung. Nur so können wir Bewohnerinnen und Bewohner ganzheitlich und zeitgemäß auf dem Weg Ihrer Genesung begleiten.

Zu unserem Weiterbildungsangebot gehören einerseits berufsgruppenspezifische Seminare – zum Beispiel für Pflegekräfte und alle therapeutischen Berufsgruppen (Logopäden, Physiotherapeuten, Musik-, Kunsttherapeuten etc.). Andererseits sichern berufsgruppenübergreifende Seminare wie Kinästhetik, Deeskalationsmanagement, betriebliche Gesundheitsförderung oder Kommunikations- und Motivationstrainings den multiprofessionellen Austausch sowie die Erweiterung fachlicher und sozialer Kompetenzen. Um den Ansprüchen einer immer komplexer werdenden Diagnostik und Therapie gerecht zu bleiben, setzen wir auf die Verbindung aus ganzheitlichen Therapieelementen und fachspezifischen Kompetenzen. 
 

Wir fördern den Dialog

Wir bieten im Christophsheim regelmäßig zertifizierte Fortbildungen mit namhaften Referenten zu aktuellen Themen an. Unsere Fachveranstaltungen sind offen nach außen. Dadurch möchten wir den Dialog zwischen Klinik und niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen anregen und weiter fördern. 

Ihre Chancen und möglichen Berufswege im Christophsheim 

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozialer Dienst

Fachkräfte im Sozialen Dienst können sich je nach Bedarf und konzeptioneller Ausrichtung in einer ganzen Reihe an Schwerpunkten aus- und weiterbilden lassen. Dazu gehören zum Beispiel

  • systemisch orientierte Einzelberatung, 
  • Projektmanagement 
  • oder Suchthilfe.

 

Therapeutinnen und Therapeuten

Therapeutinnen und Therapeuten sind spezialisierte Fachkräfte mit unterschiedlichen Schwerpunkten und einer ganzen Reihe an entsprechenden Fort- und Weiterbildungsprogrammen. Externe Programme können wir natürlich beantragen und werden meistens bezuschusst. 

 

Pflegekräfte / Ausbildung Pflegekräfte

Um die Kompetenzen unserer Fachkräfte in der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege kontinuierlich zu erweitern, bieten wir eine Vielzahl an Fortbildungsmöglichkeiten an. Dazu gehören zum Beispiel

  • die Fachweiterbildung in der Psychiatrie/Psychosomatik,
  • die Fortbildung zur Fachkraft für Gerontopsychiatrie
  • sowie eine Reihe an Qualifikationskursen (z.B. Stroke Unit, Wundmanagement, Pain Nurse, Palliativ Care, Parkinson Nurse und andere).

Ausbildung Pflegekräfte

Das Christophsheim ist einer der Haupt-Ausbildungsträger beim Christophsbad und bietet jährlich Ausbildungsplätze für die dreijährige Altenpflegeausbildung (m/w/d) an.

Ein mittlerer Bildungsabschluss bzw. ein gleichwertig anerkannter Schulabschluss wird für die Ausbildung vorausgesetzt. Mit einem Hauptschulabschluss haben Sie die Möglichkeit nach dem ersten Ausbildungsjahr die Prüfung zum Altenpflegehelfer (m/w/d) abzulegen. Wird die Prüfung mindestens mit der Note 2,5 bestanden, besteht die Möglichkeit, in weiteren zwei Ausbildungsjahren mit dem Examen zum Altenpfleger (m/w/d) abzuschließen. 

Mehr lernen, mehr wissen

Unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflege steht mit der „Certified Nursing Education" (CNE Online) ein multimediales Online-Fortbildungsprogramm zur Verfügung. CNE Online ist eine umfangreiche Wissensplattform mit wertvollen Informationen für den Pflegealltag und bietet vielfältige Möglichkeiten zur kontinuierlichen Qualifizierung. 

 

Fachkräfte in der Verwaltung

Fachkräfte aus den jeweiligen Verwaltungsbereichen profitieren im Christophsheim von individuellen Fort- und Weiterbildungsseminaren zu fachrelevanten Themen. Ferner bieten wir selbstverständlich regelmäßig stattfindende EDV-Schulungen sowie spezielle Seminare für Führungskräfte an.

C-AP – Christophsbad Akademie für Psychotherapie

Die akkreditierte Christophsbad-Akademie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (C-AP) ist für Psychologinnen und Psychologen essenzielle Anlaufstelle, um die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten oder zur Psychologischen Psychotherapeutin zu absolvieren.

Ansprechpartner

Herr Roland Gutt
Klinikum Christophsbad und Christophsheim
Bereichsleiter Personal
07161 601-9209

E-Mail

X