Fort- und Weiterbildung für Mitarbeiter der Rehaklinik Bad Boll

Die Rehaklinik Bad Boll legt großen Wert darauf, dass eine starke Identifikation der Mitarbeiter mit den Zielen der Klinik erreicht werden kann. Deshalb die Weiterbildung der Mitarbeiter ein zentraler Punkt der Unternehmensphilosophie.

Ein systematischer Umgang mit Wissen ist für die Rehaklinik ein entscheidender Erfolgsfaktor. Daher stellt die Rehaklinik Bad Boll sicher, dass alle Mitarbeiter über das notwenige „Know-How“ verfügen, welches sie für die Erfüllung der Bedürfnisse der unterschiedlichen Interessengruppen benötigen (Aus-, Fort- und Weiterbildung, Schulungspläne, gesetzliche und behördliche Vorgaben, Wissensaustausch u.a. auch durch den Qualitätsverbund Gesundheit). Die Geschäftsführung ermutigt und befähigt Mitarbeiter aller Bereiche, sich fortzubilden und im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses wird Kreativität und Innovation stets gefördert.

Die Basis der Mitarbeiterentwicklung bietet hierbei das Mitarbeitergespräch. Die jährlich stattfindenden Gespräche dienen dazu, Potentiale und Interessen des Mitarbeiters zu besprechen. Im Rahmen der Mitarbeitergespräche werden individuelle Vereinbarungen zu Fortbildungsthemen und Weiterbildungen getroffen, um das Potential von jedem Mitarbeiter optimal zu fördern.

Der Anspruch auf Fort- und Weiterbildung ist tariflich geregelt. Darüber hinaus wird von der Klinik jegliche sinnvolle Fort- und Weiterbildung finanziell und organisatorisch unterstützt.

 

Ihre Chancen und möglichen Berufswege in der Rehaklinik Bad Boll

 

Ärztinnen und Ärzte

Erwerben bzw. vervollständigen Sie Ihre fachärztlichen Kompetenzen u.a. bei der Zusatzweiterbildung Sozialmedizin.

 

Psychologinnen und Psychologen

In der akkreditierten Weiterbildungseinrichtung, der Christophsbad Akademie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (C-AP), ergänzen wir unser Bildungsangebot mit weiteren Seminaren und Veranstaltungen – auch für fachfremde Kolleginnen und Kollegen. 

 

Therapeutinnen und Therapeuten

Therapeutinnen und Therapeuten sind spezialisierte Fachkräfte mit unterschiedlichen Schwerpunkten und einer ganzen Reihe an entsprechenden Fort- und Weiterbildungsprogrammen. Fort- und Weiterbildungen in manueller Therapie und Krankengymnastik am Gerät werden finanziell unterstützt.

 

Pflegekräfte

Um die Kompetenzen unserer Fachkräfte in der Gesundheits- und Krankenpflege kontinuierlich zu erweitern, bieten wir eine Vielzahl an Fortbildungsmöglichkeiten an. Dazu gehören zum Beispiel Weiterbildungen im Bereich Wundmanagement. 

 

Fachkräfte in der Verwaltung

Fachkräfte aus den jeweiligen Verwaltungsbereichen profitieren in der Rehaklinik Bad Boll von individuellen Fort- und Weiterbildungsseminaren zu fachrelevanten Themen.

Ihr Ansprechpartner

Frau Brinz
Rehaklinik Bad Boll
Personal
07164 81-408
Erreichbarkeit: Mo.-Fr. von 8 – 12 Uhr 

E-Mail

X